KSC2 auf dem Weg in die Oberliga? Vize-Meistermeisterschaft winkt!!!

Mit dem letzten Spieltag hat es die 2. Mannschaft des KSC noch nicht geschafft, sich vorzeitig für den Aufstieg zu qualifizieren!

Die Mannschaft von Reiner unterlag gegen Öjendorf mit 1:3, konnte aber mit dem darauf folgenden Sieg mit 3:1 gegen den 7. Platzierten Hanse Squash 79 3  weiterhin am Aufstieg arbeiten! Mit nunmehr 7 Sätzen und einem Punkt Vorsprung vor Öjendorf (Tabellenplatz 3) ist somit Platz 2 nur wenig abgesichert worden, da wäre ein 3-er gegen die Öjendorfer dringend erforderlich gewesen.  Kaifu-Lodge 1 hat indes bereits so viel Abstand zu Platz 2, dass der Aufstieg in die Oberliga perfekt ist.

Wie sieht es jetzt am letzten Spieltag für KSC 2 aus? Es wird MEGA-SPANNEND!!! Sowohl KSC 2 als auch KSC 3 brauchen dringend die Punkte! Da der direkte Verfolger Öjendorf gegen den Letztplatzierten Hanse Squash 79 (Abstieg steht fest!) und Nottensdorf (Konkurrent von KSC 3) spielt, werden die Spieler um Markus Gerdes alles versuchen, doch noch auf Platz 2 zu kommen. 6 Punkten für Öjendorf sind dann Pflichtprogramm – KSC 2 braucht mindestens 5 und eine weiterhin guter Satzausbeute, um nicht nur Vize-Meister zu werden sondern auch am Aufstieg festzuhalten. KSC 3 braucht alles, um den Abstieg zu verhindern und kann auf dem kommenden Spieltag einen großen Schritt hierfür tun. Dann käme aber noch der letzte Ligaspieltag! Dort treffen KSC 2 gegen KSC 3 und Kaifu Ritter 3 aufeinander. Und dort -wie erwähnt- müssen sowohl KSC2 als auch KSC3 punkten!

KSC 3 – Der Abstand zum „rettenden“ 7. Platz der Tabelle liegt weiterhin 3 Punkte voraus und muss unbedingt auf den nächsten Ligaspieltagen verkürzt werden. Andernfalls droht nach dem diesjährigen Aufstieg in die Verbandsliga der direkte Abstieg! Bei einem Aufstieg von KSC 2 und einem Abstieg von KSC 3 wäre die Verbandsliga ohne Kieler Beteiligung.

Einen Spielbericht von der KSC 2 gibt es bestimmt in Kürze …. 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.