Courts und die Wartezeiten….

Aufgrund der aktuellen Courtsituation (Betreiber will einfach keine weiteren anbauen 😂) wurde das Thema „Court freigeben“ erneut diskutiert. Den neuen Mitgliedern zur Info, den anderen zur Wiederauffrischung, soll kurz das Procedere an den Trainingstagen erläutert werden:
1. Wenn ihr zum Training kommt, sollte ein Aufwärmen obligatorisch sein. Sind die Courts besetzt, kann dieses auch vor den Courts stattfinden.
2. Den Wunsch, als nächstes auf den Court spielen zu wollen, könnt ihr durch einen im Türbereich aufgestellten Schläger anzeigen. Gerne bitte nur einen Schläger an einen Court stellen (Trick klappt nur 1x!!!).
3. Spieler auf dem Court sehen den Schläger vor der Türe und berücksichtigen diese Bitte:
a) den Court spätestens nach 30 min für die nächsten „frei“ zu geben.
b) den oder die Spieler in das aktuelle Geschehen einzubinden (Trainingsspiele, 3/4 Squash, Doppel o.ä.)
4. Sehr gerne dürfen „Leistungsstärkere“ mit Anfängern trainieren. Hoffnungsträger sollten sich aber auch trauen, alle anzusprechen – es gibt keine Unterschiede bei der Spielstärke dahingehend, wer courtberechtigt ist!
5. Zu erwartende, längere Matches zwischen zwei Spielern sollten in den späteren Stunden durchgeführt werden! Zum einen ist der erste Trainingsdrang bei Vielen verebbt und zum anderen können durch das Zuschauen gewünschte Schiedsrichterentscheidungen besprochen werden. Und wer freut sich nicht über eine nette Partie mit nem Glas….. 😉. Das hilft allen.

Die Punkte sind keine Pflichtpunkte, sollten aber selbstverständlich sein. Der ein oder andere muss vielleicht nur noch mal daran erinnert werden.

Fleißiges Trainieren!!! Und? Schon angemeldet? Liga? Turnier?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.