Infos, Ergebnisse und Nachrichten zu Turnieren und Ausschreibungen.

Überraschungsturnierteilnehmer und Turniersieger beim KSC

Da kam selbst unser Präsident ins Schwärmen und freute sich sichtlich über die hohe Teilnehmerzahl des KSC bei den diesjährigen Neumünster Open. Er ist extra mit dem Zug nach NMS gefahren, um dort seine Mannen zu unterstützen. Danke Simon!!!

Überraschungsteilnehmer war Basti, unserem aktuellen „Jung-Papa“ im Verein, der durch seine Frau zum Turnier angemeldet worden war. Eine beiderseits tolle Geste finde ich, weiß doch die Frau zu Hause die Hilfe des Mannes gerade in den ersten Lebensmonaten des Nachwuchses zu schätzen. Aber auch toll, die Teilnahme als Überraschung zum „Ausspannen“ zu schenken. Bleibt nur noch die Frage, ob der Nachwuchs schon im Verein angemeldet ist – wir hatten schon mal so junge … 🙂

Glückwunsch an Reiner zum Sieg „über das B-Feld“! Aus gesicherter Quelle wurde erfahren, dass sich sein Gegner bereits im Halbfinale ordentlich abgearbeitet hatte und daher die Befürchtung bereits vor der Partie bestand, dass nicht mehr viel Kohle im Ofen oder Nachschub im Keller zum heißen Finale bereitliegen würde. Wie auch immer gelaufen – Gratulation zum Turniersieg!

Weitere Teilnehmer des KSC waren Wolfgang, Hansi und Bene, die allesamt ordentlich Erfahrung für die kommende Saison sammeln konnten. Man könnte auch sagen, dass die dritte Mannschaft zahlreich am Turnier teilgenommen hat. Eine gute Vorbereitung ist alles. Die ersten Rückmeldungen von anderen Spielerin lassen zumindest schon mal hohen Respekt vor der nächsten Saison erwarten. So war man über die ein oder andere Leistungsexplosion und Laufbereitschaft überrascht…

In der Regel werden die Ergebnisse zeitnah auf den Seiten des SVSH und SV NMS eingestellt.
Oder ihr guckt hier 🙂 🙂

170701 NMS-Open2017 Ergebnisse_HA

170701 NMS-Open2017 Ergebnisse_HB.

Ergebnisse des Funturniers in Rendsburg

Insgesamt 26 Teilnehmer fanden den Weg in die Holsteinhalle nach Rendsburg. Aus Kiel waren Benedikt, Clemens, Georg, Hansi, Milan und Uwe vertreten – eine ungewohnte aber durchaus sehr erfreuliche Situation. Besonders die „neuen“ Teilnehmer fühlten sich in der entspannten Atmosphäre zwischen herumalbernden Squashsportlern, Tennisball-verzierten-Squashcourts und einer Menge Kuchen pudelwohl. So mischten sich bekannte und unbekannte Gesichter unter der Turnierleitung von Reiner, der verletzungsbedingt leider nicht teilnehmen konnte. Gute Besserung an dieser Stelle!
75 Spiele und ca. 8 Stunden später hieß der Gewinner Milan, der sich im Finale gegen Racketlon-Talent Torsten mit 3:1 durchsetzen konnte. Abschließend ist zu sagen, dass das Turnier in bekannter Manier durch die besondere freundschaftliche Atmosphäre, den guten Kuchen, die Tombola und das Abschlussessen in der „Hauptwache“, mal wieder voll und ganz überzeugen konnte. Wir danken allen die das auf die Beine gestellt haben und freuen uns auf das nächste Jahr!

Die Ergebnisse: Ergebisse_Turnier_RD_2014

Die Fotos: Galerie

Fun-Turnier in Rendsburg

Genau wie in den letzten Jahren steht am 3.10. wieder das Traditionsturnier für alle Hobby- und Vereinsspieler statt. Besonders für neue Spieler ist dies eine optimale Gelegenheit in lockerer Atmosphäre Turnierluft zu schnuppern. Das Turnier wird durch Kaffee und Kuchen, sowie eine Tombola verfeinert. Abschließend werden gemeinsam beim ortsansässigen Italiener die Spiele feucht-fröhlich Revue passiert.

Zur Anmeldung einfach eine Mail an Silke.

Die Ausschreibung zum Ausdrucken gibt´s hier: Einladung2014 Rendsburg.

1. Jugendranglistenturnier der Saison in Kiel

Am 07.09.2014 findet das erste Turnier für die jungen Squasher aus Schleswig-Holstein und Hamburg im Kieler Pagelsdorfcenter statt. Positiv gestimmt erwarten Veranstalter und Trainer aller teilnehmende Vereine eine hohe Teilnehmerzahl. Gerade durch die Umstellung des rotierenden Kadertrainings in Schleswig-Holstein soll die Einbindung aller Vereine zu einer hohen Beteiligung führen.

1294537_587583451308713_150071502_o 1172488_587583801308678_1160582257_o 1468572_587585814641810_4001612_n 1425451_587583604642031_578248792_o 1402867_587583644642027_1425340545_o 1402856_587583457975379_17631812_o 1398185_587583821308676_1539822117_o 1397879_587583794642012_97664860_o 1397320_587583461308712_1791165860_oAuf den Fotos vom letzten Jahr sind noch die Courtrenovierungen zu sehen. In diesem Jahr wird auf weißen Courts gespielt 😉

 

 

 

 

Milan gewinnt das B-Feld der Maisels Open

Glückwunsch an Milan!

Im gut besetzten „Maisels Open“ konnte sich Milan in einem 4-Satz-Endspiel gegen Andreas Baumann (vereinslos) durchsetzen und holte nach anstrengendem Tag die Lorbeeren verdient nach Hause. Ebenso erfolgreich ging Marius an den Start, der im C-Feld Rang 5 belegte.

Weitere Spieler des KSC waren nicht am Start – hätte also nur noch das A-Feld gewonnen werden können. Das allerdings wäre sehr, sehr schwer geworden. Dieses gewann ein Bundesligaspieler (Tim Weber, Deutsche Rangliste Platz 4). Aber man muss noch Ziele haben, oder???

Alle Ergebnisse auf der Seite des HHSV

Sebastian gewinnt internes Duell bei den Cabrio Open

Im rein Kieler Endspiel der Cabrio Open 2014 am vergangenen Samstag setzte sich Sebastian Budendorf mit 3:0 gegen „uns“ Hansi durch. Glückwunsch an dieser Stelle an Sebastian! Hansi ist somit guter Zweiter geworden 🙂

Im Finale der Supertrostrunde (was für ein Wort!!!) unterlag Marius Brandt gegen Joe Plaschke ebenso glatt mit 0:3 und belegte somit Platz 6. Aber nicht das wir jetzt jemanden vergessen würden. Ich habe hier vom B-Feld berichtet – im A-Feld und somit gegen Bundesligaspieler trat Milan Scepanik an. Er spielte u. a. gegen Carsten Kramer und Janina Jasper — am Ende kam Platz 19 heraus.