Saison 2017/2018 – Know how…

Es gibt in unserem Sport nicht viel, was wir als Verein zu berücksichtigen haben. Aber – die Nachfrage nach den Saisonvorbereitungen und dem Wunsch nach „mehr“ Informationen, kommen wir an dieser Stelle gerne nach.

01.07.2017 – Sascha hat den Termin fest im Blick und muss zu diesem Zeitpunkt die Anzahl der Mannschaften melden, die der KSC in der kommenden Saison „an den Start“ bringen möchte. Hierfür benötigt Sascha EURE (!) Rückmeldung, wer am Ligabetrieb teilnehmen möchte. Ein Tipp an dieser Stelle – je mehr sich für den Mannschaftssport interessieren, desto besser können Termine und Spieltage nebst Turniere vorgeplant werden. Die Einzelbelastung reduziert sich, wenn gewünscht. Wer sich noch nicht bei Sascha oder dem Vorstand für den Betrieb angemeldet hat, sieht bitte fix zu, dieses zu tun.
PRAKTISCH – an dem Tag finden die NMS Open statt. Mitspielen ist Ehrensache. Ein Grillevent mit vielen netten Leuten und Squashern ist Programm :-).

15.07.2017 – Sascha ist erneut gefragt! Armer Kerl! 🙂 Jetzt muss er die bis zum 01.07.2017 gemeldeten Mannschaften mit Spielerinnen und Spieler in einer Reihenfolge und nach Spielstärken und Mannschaftsaufteilungen sortiert nachmelden. Jetzt weiß jeder, wo er spielen wird, in der kommenden Saison.

16.07.2017 – Der Verband (SVSH) ist nun am Zug und prüft die Aufstellungen. Da wir eine überschaubare Spieler-„Gemeinde“ sind, kennt Holger (unser Sportwart beim SVSH und Wächter der Spielgerechtigkeit) alle Talente und guckt, ob die Aufstellungen fair und geordnet nach Mannschaften vorgenommen wurden. Die Freigabe erfolgt im Azzoro-System (www.squash-liga.com).

Ende Juli 2017 – Auf der Homepage-URL www.squash-liga.com stehen alle Spielerinnen und Spieler aus SH und HH zum Download bereit. Ligaspieltage stehen fest, Aufstellungen sind nachvollziehbar und und und … später sind alle Liga-Spieltagsergebnisse dort zu finden. Fein aufgereiht und abrufbar mit verschiedenen Filtern.

August / September 2017 – Hochkonjunktur in Sachen Schiedsrichterwesen! Der Vorstand (… hatte ich schon mal Sascha, unseren Sportwart erwähnt? :-)) … nun ja, also der Verein / oder jeder selbst prüft seine Lizenz. Alle außer Bezirksliga benötigen eine gültige C-Lizenz zur Teilnahme am Ligabetrieb. Heißt, keine Lizenz – keine Spielberechtigung! Aber kein Grund zur Sorge – der Verband bietet zahlreiche Termine immer wieder mal an. Passt alles nicht, dann muss der Obmann angeschrieben werden. Unter schiedsrichter ätt schleswig-holstein punkt dsqv punkt de ist er für alle in SH da :-).

Fragen? Dann mal ran an die Tastatur und stellen – nur so können wir diese wieder online stellen und informieren :-).

T-Shirt-Bestellung – Frist verlängert

Gute Nachricht für alle, die bislang noch keine Bestellung für Vereins-T-Shirts bzw. -Bekleidung abgegeben haben. Der Vorstand hat in Absprache mit dem Verband die Frist auf den 30.06.2017 gesetzt. Nun aber fix ran und bestellen! NICHT WARTEN! Es erneut zu vergessen droht und dann ist in Sachen „Outlook“ ein Update erst im kommenden Jahr (wenn überhaupt) möglich.

EILT – Bekleidungs-Bestellungen via Doodle abgeben

So, moin zusammen,
es gibt vermutlich noch bessere Tabellenansichtenwebsites zur Auswahl millionenfacher Shirt-Variationen….aber ich habe jetzt diese gewählt, wird auch langsam Zeit 🙂
Also, bitte bis kommenden Dienstag, 13.06., die gewünschten Shirts eintragen bzw. anklicken damit wir rechtzeitig bis zum 15.06. unsere komplette Bestellung über den Verband an Victor weitergeben können.
Im Anhang ist nochmal die Ansicht der Shirts, vom Verband wird es einen Aufdruck mit Verbandslogo oder so geben. Von uns ein KSC-Logo hinten groß und vielleicht vorne klein.
Zu den Jacken über die wir auf unserer Versammlung gesprochen haben gibt es kein Bild, wer das genauer sehen will bitte Kai Rixen ansprechen…ich versuche auch nochmal eine Abbildung zu bekommen.
Grüße und schönes Wochenende Hansi

Link aufrufen

Courts und die Wartezeiten….

Aufgrund der aktuellen Courtsituation (Betreiber will einfach keine weiteren anbauen 😂) wurde das Thema „Court freigeben“ erneut diskutiert. Den neuen Mitgliedern zur Info, den anderen zur Wiederauffrischung, soll kurz das Procedere an den Trainingstagen erläutert werden:
1. Wenn ihr zum Training kommt, sollte ein Aufwärmen obligatorisch sein. Sind die Courts besetzt, kann dieses auch vor den Courts stattfinden.
2. Den Wunsch, als nächstes auf den Court spielen zu wollen, könnt ihr durch einen im Türbereich aufgestellten Schläger anzeigen. Gerne bitte nur einen Schläger an einen Court stellen (Trick klappt nur 1x!!!).
3. Spieler auf dem Court sehen den Schläger vor der Türe und berücksichtigen diese Bitte:
a) den Court spätestens nach 30 min für die nächsten „frei“ zu geben.
b) den oder die Spieler in das aktuelle Geschehen einzubinden (Trainingsspiele, 3/4 Squash, Doppel o.ä.)
4. Sehr gerne dürfen „Leistungsstärkere“ mit Anfängern trainieren. Hoffnungsträger sollten sich aber auch trauen, alle anzusprechen – es gibt keine Unterschiede bei der Spielstärke dahingehend, wer courtberechtigt ist!
5. Zu erwartende, längere Matches zwischen zwei Spielern sollten in den späteren Stunden durchgeführt werden! Zum einen ist der erste Trainingsdrang bei Vielen verebbt und zum anderen können durch das Zuschauen gewünschte Schiedsrichterentscheidungen besprochen werden. Und wer freut sich nicht über eine nette Partie mit nem Glas….. 😉. Das hilft allen.

Die Punkte sind keine Pflichtpunkte, sollten aber selbstverständlich sein. Der ein oder andere muss vielleicht nur noch mal daran erinnert werden.

Fleißiges Trainieren!!! Und? Schon angemeldet? Liga? Turnier?

Wer will in der kommenden Saison aktiv mitspielen?

…diese Frage hatte Sascha auf der vergangen Mitgliederversammlung gestellt. Zur Vorbereitung der kommenden Saison, der taktischen Zusammenstellung der Mannschaften und der Orga im Verein werden eure Meldungen benötigt!
Schickt eine Mail an den Sportwart!

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Dein Mannschaftswunsch:

Schiedsrichterlizenz / gültig bis:

Die Mannschaftsaufstellungen werden dann online gestellt.