Squash mit Abschlussnote

Schon zum zweiten Mal wird über den Kieler Squash Club ein Squashkurs über ein komplettes Schulhalbjahr durchgeführt. Damit die Schüler professionell angeleitet werden, hat der KSC den neuen Jugendlandestrainer Kai Rixen gebeten diesen Kurs durchzuführen. Rixen hatte bereits ein Jahr zuvor den ersten Schulkurs durchgeführt.

Das Regionale Berufsbildungszentrum Wirtschaft ist auf Grund mangelnder Verfügbarkeit von Sporthallen darauf angewiesen den Sportunterricht durch externe Angebote zu decken. So wurde zum wiederholten Male Squash für die Schüler zur Wahl gestellt.

Insgesamt hatten sich 17 Schüler für die Rückschlagsportart „Squash“ entschieden und sind seit dem Halbjahresbeginn im September einmal wöchentlich in den Courts des Fussbalcenters Pagelsdorf, um dort die Grundtechniken und Regeln zu erlernen.

Der Kurs läuft im Januar aus und muss mit einer praktischen Prüfung beim Jugendlandestrainer Kai Rixen unter Aufsicht der verantwortlichen Sportlehrerin abgeschlossen. Die Abschlussnote, die sich aus den Teilnoten von technischen Fertigkeiten, Spielvermögen und Engagement zusammen setzt, wird auch die Sportnote sein, die nachher bei jedem Schüler im Zeugnis zu sehen sein wird.

Durch die steigende Anfrage sind für das kommende Jahr wieder weitere Kurse in Planung! DSC_0001